Online-Event: Tipps für die wichtigsten Schritte nach der Lockerung

Expertengespräche und Best Practices: "Bier nach Vier - Couch Edition" am 30.06.2020

Mit unserer eigenen Veranstaltungsreihe „Bier nach Vier“ wollen wir die Digitalisierung der deutschen Industrie vorantreiben, in dem wir Anbieter, Kunden und andere Parteien zusammenbringen. Da es wirklich genügend krawattenlastige Blabla-Konferenzen gibt, liegt unser Hauptaugenmerk auf dem lockeren Austausch, den wir mit einigen flotten Tagesordnungspunkten anheizen wollen. Die nächste Ausgabe findet am 30.06.2020 statt.

Ablauf

  • 13.00 Uhr  Begrüßung durch Anton Tsuji (Marketing, Laserhub)
  • 13.05 Uhr Nach der Krise kommt der Aufschwung: Christian Binkert (Vertrieb, Laserhub) präsentiert unsere Sicht der Dinge auf die Zeit nach der Hochphase der COVID-19-Krise. Warum unsere Kunden schon jetzt beginnen, wieder große Volumina zu bestellen, besprechen wir direkt mit ihnen in einer Live-Schaltung.
  • 13.20 Uhr Milena Uhrich (Vertrieb, Laserhub) zeigt in weiteren Best Practices unserer Kunden, wie diese mit der misslichen Lage umgingen.
  • 13.30 Uhr Einer der die Coronapause produktiv nutzte, ist Matthias Reck, Gründer von Reck Elektrofahrzeuge. Ern widmete sich der Entwicklung seines Elektro-Lastenrollers SurbX. Warum ihn gerade jetzt die Plattformökonomie überzeugte, erzählt er im Interview.
  • 13.40 Uhr Neues Bearbeitungsverfahren: Markus Ekert (Technical Lead, Laserhub) stellt das Startangebot von Laserhub für Drehteile vor. Außerdem gibt er Einblick in den Entwicklungsprozess.
  • 13.50 Uhr Interaktive Fragerunde: Christoph Rößner (Gründer, Laserhub) stellt sich Ihren Fragen.

Bei Fragen melden Sie sich einfach bei:

Tim Vogt, Eventmanager
t.vogt@laserhub.com