Die CAD-Fehlererkennung: Jetzt noch schneller ans Ziel

Wer kennt sie nicht, kleine Flüchtigkeitsfehler, die sich schnell in einer CAD-Datei einschleichen können. Diese zu finden und im Nachhinein zu korrigieren kostet Nerven und vor allem Zeit. Die Lösung? Unser CAD-Fehlererkennung.

Die neue Funktion bietet unseren Kunden eine hilfreiche Stütze im Bestellprozess. Sollte Ihre Datei fehlerhaft sein, wird Ihnen von unserer Plattform neben der genauen Position des Fehlers direkt eine Anleitung zur Fehlerbehebung mitgeliefert. So sparen Sie sich im Zweifel sogar den Anruf bei unserem Support und Ihr Bauteil kann direkt in die Produktion.

Wie funktionierts? So!

 

 

Wenn Sie Bauteile bei uns in der App hochladen, werden diese untereinander gelistet. Sollte eines Ihrer Bauteile fehlerhaft sein, wird Ihnen direkt unter der betreffenden Datei ein Fehlerhinweis angezeigt. Mit einem Klick auf den Button “Fehlerdetails öffnen” können Sie nun die Fehlerbeschreibung, mögliche Ursachen sowie Lösungsvorschläge einsehen. Auf diese Weise können Sie direkt den Fehler selbst korrigieren und die neue CAD-Datei hochladen.

Die häufigsten Fehler

1. Wenn das Material gebogen wird entsteht ein natürlicher Radius an den Kanten. Dieser Radius ist auch in der CAD-Datei nötig, wird aber häufig vergessen.

Erstes Beispiel eines typischen CAD-Fehlers.

2. Der Zeichnungsrahmen bzw. eine ganze Zeichnung wird exportiert. Der Algorithmus benötigt aber nur das Bauteil.

 

Zweites Beispiel eines typischen CAD-Fehlers.

 

3. Bei Buchstaben, Logos, etc. wird keine Schablonenschrift verwendet. Bei Verwendung einer normalen Schriftart kann nach dem Bearbeiten das Mittelteil herausfallen.

 

Zweites Beispiel eines typischen CAD-Fehlers.

Was steckt dahinter?

Nach dem Upload Ihrer Bauteile analysiert unser Algorithmus die Dateien. Wird ein Fehler erkannt, wird dem Nutzer die Ursache direkt angezeigt. “Diese Fehlerursache ist aber sehr technisch formuliert und sorgt bei der Nutzerin oder dem Nutzer für mehr Verwirrung, als das sie Klarheit schafft”, erklärt unser Designer für Benutzerfreundlichkeit Stephan Bogner, “also versuchen wir, die technische Sprache in etwas zu übersetzen, das für alle verständlich ist.”

Um die gängigsten Fehler ausfindig zu machen und sie in eine praktische Anleitung übersetzen zu können, schaute sich unser Team unzählige fehlerhafte Dateien an und verknüpfte sie mit den gängigsten Konstruktionsfehlern und einfachen Beispielen. Heraus kam unser neues Feature, mit dem unsere Kundinnen und Kunden nicht nur Zeit, sondern auch viel Arbeit sparen. “Da jedes Bauteil unserer Kundinnen und Kunden individuell ist und mit unterschiedlichen CAD-Programmen konstruiert wird, gibt es auch unterschiedliche Fehlerquellen. Aus dieser Masse an Daten die goldene Mitte zu finden und möglichst jedem helfen zu können, das ist die Herausforderung”, erklärt Stephan.

Übrigens, falls Sie auch unsere Hilfestellungen nicht mehr weiterbringen, unterstützt Sie gerne unser Konstruktionssupport.

Der große Laserhub-Dankeschön-Kasten 🙏

An dieser Stelle bedanken wir uns immer bei allen Kolleginnen und Kollegen, die tatkräftig zu einem Erfolg beigetragen haben, für die der Platz im Artikel aber nicht mehr reichte:

  • Für die fachliche Expertise: Christian, Jan und Tobi
  • Für die Hilfe bei der Umsetzung: Petro, Sam, Fabio und Vasyl

Jetzt kalkulieren

Spricht also nichts dagegen, sofort CAD-Dateien auf unsere Plattform hochzuladen, oder? Alles, was Sie dafür brauchen, ist ein kostenlosen Kundenkonto.