Gewinde

In 4 einfachen Schritten Ihre Blechteile mit Gewinden beauftragen

Bauteile verbinden mit Gewinden

Viele Anwendungen machen es nötig, dass Schraubengewinde oder Bewegungsgewinde ins Bauteil eingebracht werden. Sie können diesen zusätzlichen Bearbeitungsschritt daher für Ihre Aufträge ganz einfach auf unserer Plattform mit beauftragen. Unsere Gewinde werden nach DIN 13-1 gefertigt.

Laserhub-Tipp: Da das konventionelle Gewindeschneiden oder -formen bei bestimmten Blechstärken (insb. beim dünnen Blech) keine Option ist, bieten wir neu den Gewindedurchzug an. In der technischen Zeichnung definieren Sie dieses zum Beispiel mit „M3 Durchzugsgewinde“. Bitte beachten: Weil der Produzent nach seinen Möglichkeiten selbst entscheidet, ob er den Fließbohrer oder die Stanz-Laser-Kombi verwendet, muss in der Konstruktion ein Abstand von 20 mm zwischen den Gewinden gegeben sein. Dies ist der Minimalabstand auf der Stanz-Laser-Kombi.

 

Vor der Bestellung Ihrer Bauteile mit Gewinden zu beachten:

Produktionsdaten

Gewöhnliche Gewinde sind in den Größen M3 bis M12 wählbar.

Verfügbare Größen für Durchzugsgewinde variieren nach Blechstärke:

  • Bei den Blechstärken 1-1,5mm: Gewindegrößen M3-M5

  • 2mm: M3-M6

  • 3mm: M4-M8

  • 4mm: M5-M8

  • Achten Sie auf 20 mm Mindestabstand zwischen den Durchzugsgewinden, um eine Produktion auf der Stanz-Laser-Kombi zu ermöglichen.

Wenn Sie Gewinde bestellen möchten, geben Sie in der technischen Zeichnung bitte Gewindegröße und Position an.

Sie können grundsätzlich alle Materialien in unserem Blech-Angebot mit Gewinden versehen lassen. Alle verfügbare Materialien können Sie in unserem Materialkatalog abrufen oder direkt nach der Anmeldung auf der Laserhub-Plattform prüfen.

In Abhängigkeit von Größe und Art sowie der Beschaffenheit des Bauteils verwenden wir unterschiedliche Verfahren zur Einbringung der Gewinde. Unsere Produzenten wählen selbständig das ideale Verfahren.

  • Gewindeformen auf der Stanz-Laser-Kombi-Maschine
  • Maschinelles Gewindeschneiden mit dem Quick-Boy
  • Manuelles Gewindeschneiden mit dem Handwerkzeug
  • Wie der Produzent das Gewinde fertigt, entscheidet er nach seiner Erfahrung und Ausstattung selbst.
  • Achten Sie auf 20 mm Mindestabstand zwischen Durchzugsgewinden, um eine Produktion auf der Stanz-Laser-Kombi zu ermöglichen.
  • Unsere Gewinde werden nach DIN 13-1 gefertigt. Für unsere Premium-Kunden (mehr Informationen zum Vorteilsprogramm hier) berücksichtigen wir auch abweichende Gewindesteigungen, wenn sie in der technischen Zeichnung angegeben werden.

Gewinde im Blech online beauftragen

Registrieren Sie sich in wenigen Sekunden kostenlos auf unserer Plattform, um auf unser gesamtes Angebot zuzugreifen. Wenn Sie sich bereits registriert haben, müssen Sie sich nur einloggen, um Ihren nächsten Auftrag zu konfigurieren.

So funktioniert's

4 einfache Schritte zur Onlinebestellung Ihrer Metallteile
4 einfache Schritte zur Onlinebestellung Ihrer Metallteile