PDF-Zeichnung für Ihre CNC-Drehteile

Die technische Zeichnung nutzen wir, um Ihr Drehteil perfekt zu produzieren.

Farblich markierte Beispiel PDF Drehteile
Wir haben in der PDF farblich hervorgehoben, welche Informationen wofür nötig sind. Dies müssen Sie in Ihrer Zeichnung natürlich nicht tun.

1. Lochpositionen

Die genaue Bemaßung von Bohrungspositionen bei Drehteilen ist äußerst wichtig, da diese oftmals für die spätere Funktion des Bauteils essentiell sind. Bestehen besondere Anforderungen an die Form der Bohrung und/oder deren Position in Bezug zu anderen Bauteilelementen ist dies durch entsprechende Toleranzen anzugeben.

2. Bauteilbemaßung

Die allgemeine Bauteilbemaßung ist die wichtigste Information einer technischen Zeichnung. In der Bauteilbemaßung werden auch Fertigungstoleranzen angegeben, falls diese gewünscht sind. Es ist im Allgemeinen immer darauf zu achten, dass das Bauteil auf der technischen Zeichnung unabhängig von der CAD Datei des Bauteils vollständig bemaßt ist, sodass nach der Zeichnung gefertigt werden kann.

3. Radiusbemaßung

Falls sich an Ihrem Bauteil Radien befinden, die auch gefertigt werden sollen, ist es wichtig diese korrekt zu bemaßen. Zum Beispiel, soll ein Element mit einem Radius von 5mm gefertigt werden, dann muss dieser mit einem “R5” in der technischen Zeichnung gekennzeichnet werden.

4. Fasenbemaßung

Falls sich an ihrem Bauteil Fasen befinden, die auch gefertigt werden sollen, ist es wichtig diese korrekt zu bemaßen. Zum Beispiel, soll eine 45° Fase mit einer Kathetenlänge von 5mm gefertigt werden, dann muss diese mit einem “5×45°” in der technischen Zeichnung angegeben werden.

5. Angaben zur Projektionsmethode

Das Bauteil wird üblicherweise in einer 3-Seiten-Projektion dargestellt. Unsere Produzenten verwenden die europäische Projektionsmethode entsprechend der Beispielzeichnung. Hiervon lässt sich ablesen wie die Ansichten von der Hauptansicht abgeleitet werden. Sollten Sie eine andere Projektionsmethode verwenden, können wir keine Fertigung nach Zeichnung garantieren.

Konstruktionsrichtlinien für die CAD-Datei