• LASERHUB ist auch während der Sommerpause voll für Sie lieferfähig! Jetzt bestellen >

  • Warmfester Druckbehälterbaustahl / 1.0425 / P265GH

    1.0425

    Warmfester Druckbehälterstahl

    Ausführungen

    • P265GH
    • warmgewalzt
    • schwarz/walzblau
    • 3 mm — 20 mm
    • 3 mm, 4 mm, 5 mm, 6 mm, 8 mm, 10 mm, 12 mm, 15 mm, 20 mm

    Was ist warmfester Druckbehälterbaustahl / 1.0425 / P265GH?

    Warmfester Druckbehälterbaustahl bezeichnet eine Stahlart, die – wie der Name schon vermuten lässt – vorzugsweise zum Bau von Druckbehältern, aber auch für Transportbehälter oder Kessel in Verwendung mit z.B. warmen Flüssigkeiten eingesetzt wird.

    Der Druckbehälterbaustahl ist gut schweißbar und und eignet sich sowohl zum warm- als auch zum kaltumformen. Warmfester Druckbehälterbaustahl wird meist als Mittelblech mit einer Dicke zwischen 3 mm und 4,75 mm oder als Grobblech mit einer Dicke über 4,75 mm verwendet.

     

    Wofür steht die Bezeichnung  P265GH?

    Die Qualität des Stahls ist in der Norm DIN EN 10028-2 festgelegt. Weitere Bezeichnungen sind SA516(60) oder K02402. Warmfester Druckbehälterbaustahl mit der Werkstoffnummer 1.0425 gehört der Gruppe der allgemeinen Baustähle an. 

    Die Bezeichnung P265GH ist eine Werkstoffbezeichnung nach DIN EN 10027-1:2005-10. „P“ ist das Hauptsymbol und steht für die Gruppe der Druckbehälterstähle. Die folgende Zahl gibt die obere Streckgrenze des Materials in mPa an. 

    Die weiteren Zusatzsymbole der Gruppe 1 geben Joule und Temperatur des Kerbschlagversuches an. In diesem Fall ist das Zusatzsymbol „G“ jedoch eine unbestimmte Bezeichnung für “weitere Merkmale”. Das folgende „H“ steht  für Hochprofile, im Falle der Druckbehälterstähle ist es als Kennzeichnung für “Hochtemperatur” zu lesen. 

    Jetzt Blechteile aus Druckbehälterstahl online bestellen!