• Top-Konditionen für Ihre Serienbestellung! Jetzt Rahmenvertrag anfragen >

  • Seite auswählen
    Angebot einholen
    • de
    StartseiteStahlblechKaltgewalzter Tiefziehstahl DC03 / 1.0347

    Kaltgewalzter Tiefziehstahl / DC03 / 1.0347

    1.0347

    Kaltgewalzter Tiefziehstahl

    Ausführungen

    • DC03
    • kaltgewalzt
    • blank
    • 4 mm
    • 4 mm

    Was ist Tiefziehstahl DC03 / 1.0347?

    Tiefziehstahl ist eine Stahlsorte, die sich besonders für das Umformen durch Tiefziehen eignet.

    Das sogenannte Tiefziehen ist eine Umformtechnik. Um Metalle für den späteren Einsatzzweck in Form zu bringen, werden sie mittels verschiedener Verfahren umgeformt. Man unterscheidet in Biegeumformen, Druckumformen und Zugumformen. Das Tiefziehen gehört dabei der Kategorie des Zugumformens an.

    Um dieses Verfahren anwenden zu können, werden Tiefziehstähle eingesetzt, die sich aufgrund Ihrer Eigenschaften besonders dafür eignen. Sie sind besonders weich, biegsam und verfügen über eine begrenzte Streckgrenze. Die Streckgrenze ist ein Werkstoffkennwert, der angibt, welcher Spannung das Material ausgesetzt werden kann ohne sich dauerhaft plastisch zu verformen.

    Wie funktioniert Tiefziehen?

    Beim Tiefziehen wird aus einem Flacherzeugnis ein Hohlköper hergestellt. Dabei wird das Blech in sogenannte Niederhalter eingespannt. Diese drücken das zugeschnittene Blech mit einer bestimmten Kraft auf die Ziehmatrize.

    Die Kraft so gewählt werden, dass das Blech zwar fixiert ist, jedoch kontrolliert durch die Ziehbewegung herausgleiten kann. Wird der Ziehstempel abgesenkt, so drückt er einen napfähnlichen Hohlkörper in das Blech. Ist ein besonders hohes tiefgezogenes Stück gefordert, so wird das Verfahren in mehreren Stufen durchgeführt.

    Was bedeutet die Bezeichnung Tiefziehstahl DC03 ?

    Tiefziehstahl DC03 ist eine geläufige Bezeichnung, die sich an der DIN EN 10130 orientiert. Es handelt sich um ein kaltgewalztes Flacherzeugnis aus unlegiertem Qualitätsstahl. Tiefziehstahl DC03 ist ein Stahl besonders weicher Güter, der sich zum Kaltumformen eignet. Diese Stahlgüte wird in der Regel für weniger schwere Tiefziehoperationen eingesetzt.

    Weiterhin gibt es Werkstoffe mit den genormten Bezeichnungen DC01 – DC07 (Sondertiefziehgüte), die sich vom Tiefziehstahl DC03 in Streckgrenzen und Zugfestigkeit unterscheiden.

    Stahlblech ›

    Aluminiumblech ›

    Buntmetallblech ›

    Jetzt Blechteile aus Tiefziehstahl online bestellen!